Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Würmtal-Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung  |  E-Mail: info@wuermtal-zv.de  |  Online: http://www.wuermtal-zv.de

Ausblick

Der Würmtal-Zweckverband versorgt das Würmtal seit Jahrzehnten mit hervorragendem Trinkwasser und beseitigt das Abwasser ohne finanzielle Unterstützung der Mitgliedsgemeinden - ordnungsgemäß und umweltgerecht zu vergleichsweise günstigen Preisen.
Kraftwerk

Er wird seit der Gründung 1954 nach kaufmännischen Grundsätzen geführt und nutzt die Synergieeffekte aus dem gemeinsamen Betrieb der Sparten Wasser und Abwasser.

 

Mit seinen 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftet er einen Jahresumsatz von rund 10 Millionen Euro.

 

Würde man das alles heute neu aufbauen, müsste man rund 125 Millionen Euro ausgeben.

 

Vor allem die Werterhaltung verschlingt jährlich große Summen. Doch handelt es sich hier um eine Investition in die Zukunft und sichert unsere Lebensgrundlage.

 

Nach der Öffnung des Strom- und Gasbereiches für den Wettbewerb möchte die Industrie nun auch das Wasser auf dem freien Markt handeln. Allerdings geht es bei Wasser um ein nicht austauschbares, nicht mischbares und vor allem verderbliches Gut.

 

Die Versprechungen der Industrie, Gesetze und Grenzwerte einzuhalten, mag jeder anhand der zunehmenden Lebensmittelskandale für sich bewerten.

 

Wir sind davon überzeugt, dass sich das Trinkwasser und damit auch die umweltgerechte Ableitung gebrauchten Wassers in keiner Weise für die kommerzielle Nutzung eignet. Wir werden stets bemüht sein, eine einwandfreie Qualität des Trinkwassers durch eine kostenbewusste und effektive Betriebsführung preisgünstig sicher zu stellen.

drucken nach oben