Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Würmtal-Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung  |  E-Mail: info@wuermtal-zv.de  |  Online: http://www.wuermtal-zv.de

Speicherung

Der Würmtal-Zweckverband verfügt in seinem Wasserversorgungssystem über drei Hochbehälter mit einem Speichervolumen von insgesamt 14.500 m3.
Behälter

Diese Menge entspricht dem eineinhalbfachen des durchschnittlichen Würmtaler Tagesbedarfes an Wasser. Die Speicher werden hauptsächlich nachts mit günstigen Energiekosten gefüllt.

 

Zwischen den Hochbehältern und Gräfelfing besteht durch das Geländegefälle ein Höhenunterschied von bis zu 100 Metern. Dieser sogenannte geodätische Höhenunterschied erzeugt den Wasserdruck. Und der muss im Gemeindegebiet von Gräfelfing mittels Druckminderung abgesenkt werden.

Wasserspeicher des Würmtal Zweckverbandes:

 

  • Hochbehälter I, Baujahr 1902 1.520 m3 10%
  • Hochbehälter II, Baujahr 1961 3.000 m3 20%
  • Hochbehälter III, Baujahr 1978, 10.000 m3 70%

drucken nach oben